Dienstag, 24. Juni 2014

Hallo zusammen!

Das hier ist mein allererster Post, und ich bin gespannt, wohin mich das Bloggen bringen wird. Wieso ich jetzt einen Blog eröffne? Seit einem knappen Jahr, seitdem ich zum ersten Mal an einer Nähmaschine saß, hat mich das Nähfieber gepackt. Es war Liebe auf den ersten Blick (bzw. Stich), auch wenn meine Anfänge recht holprig waren. Unzählige Blogs haben mich aber langsam an das Nähen heran geführt und mir die Vielfalt an Stoffen, Schnitten, Mustern und Möglichkeiten nahe gebracht. Wann immer ich einen neuen Blog entdeckt habe, der mir gefallen hat, habe ich mich in dessen Archiv vergraben und von fleißigen und herrlich kreativen Nähern aus aller Welt inspirieren und helfen lassen. Ich hoffe, dass auch dieser Blog für einige von Euch eine Fundgrube sein kann!

Ein paar Worte noch zu mir - Mara, fast neunzehnjährig, mit dem Abi in der Tasche, einer Nähmaschine auf dem Schreibtisch, ein paar Stoffe im Schrank und tausend Ideen im Kopf, für deren Umsetzung mir leider die Zeit fehlt. Das Nähen ist mein tägliches kreatives Ventil, mein Loslassen, meine eigene kleine, bunte Welt, in der ich mich pudelwohl fühle. Ich nähe nach einer anfänglichen Taschenphase (ich habe nicht gezählt, aber an die 30 kleine und größere Täschchen sind wohl schon entstanden) nun zum einen Kleidung für mich, zum anderen immer noch kleine, feine Projekte und immer mal wieder an einem gigantischen Quiltprojekt (mein erster richtiger Quilt!). Meine Projekte, meine jetzigen Arbeiten, meine Pläne und vielleicht auch mal ein Tutorial werde ich hier veröffentlichen. Ich freue mich riesig über jeden von Euch, der mal hier vorbeischaut, mitliest und vielleicht auch mal Hallo sagt.

- Mara

Kommentare:

  1. Hallo Mara,
    hab dich in der Danke Ina! Gruppe entdeckt und hab dir gleich ein Abo dagelassen...
    Liebe Grüße
    Die Frau Pe

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mara, ich finde deinen Blog wirklich vielversprechend und freue mich, was da noch so alles kommen wird! Ich bin jedenfalls sehr gespannt und wenn du magst, kannst du gerne mal auf meinem Blog vorbeischauen. Liebe Grüße,
    Fredi von Seemannsgarn

    AntwortenLöschen