Mittwoch, 6. August 2014

Eine Susie für zwischendurch


 Manchmal brauche ich ein kleines Nähprojekt, welches schnell fertig ist und an dem ich nicht über Wochen sitze wie z.B. an einem Quilt. Eines solcher Projekte ist für mich immer wieder die Susie von Pattydoo.

Ich habe sie jetzt sicher zehnmal genäht , sodass ich die Arbeitssschritte mittlerweile ganz gut im Kopf habe und mitsamt Zuschneiden nur noch eine gute Stunde brauche (für mich Langsamnäherin ein echter Erfolg!) - perfekt für ein schnelles Geschenk!


Zu Weihnachten habe ich meiner Patentante eine Susie genäht, die ihr und vor allem ihrer Tochter sehr gut gefallen hat. Das Ende der Geschichte? Die Susie gehört jetzt nicht mehr der ursprünglich Beschenkten, sondern eben ihrer Tochter. Ehrensache, dass ich da noch eine Susie fabriziere (die muss jetzt nur noch übergeben werden ...), diesmal aus einem meiner Lieblingsfunde vom diesjährigen Frühlingsstoffmarkt. Die türkisen Kringel finde ich einfach toll! Der weiße Stoff mit den roten Streifen, den ich für die Kellerfalten verwendet habe, war übrigens einer meiner ersten Stoffkäufe und gefällt mir immer noch, leider ist er jetzt aber endgültig aufgebraucht.



So, und ich mache mich jetzt wieder ans Binding meines Quilts, den ich gestern wie im Rausch gequiltet habe. Bilder folgen noch ...

Viele Grüße!
 
- Mara

1 Kommentar:

  1. Das ist wirklich ein schöner Schnitt, hatte auch schon mal vor, den zu nähen.. Und die Stoffkombi gefällt mir gut! :)
    Die Beschenkte wird sich sicher freuen! :)

    AntwortenLöschen