Montag, 6. Oktober 2014

Ein Mäppchen zum Studienbeginn


Mein altes Mäppchen hat definitiv schon bessere Zeiten gesehen - und aus dem wunderbaren Kokka-Stoff, den ich im September bei Frau Tulpe in Berlin gekauft habe, musste ich mir einfach ein neues Mäppchen nähen. Nicht nur, weil die etwas festere Baumwolle wie geschaffen dafür schien, sondern auch, weil nur noch wenige Tage fehlen, bis mein Studium offiziell beginnt.


Ich hoffe also, dass dieses Mäppchen mir für die nächsten Jahre ein treuer Begleiter im Hörsaal etc. sein wird und ich mich beim vielen Lernen auch mal ans Nähen erinnere ;) (Wahrscheinlich wird es eher andersrum sein, wir werden sehen.)

Als Innenstoff habe ich als kleiner Farbtupfer den Pusteblumen-Stoff von birch fabrics verwendet. Zusammen mit dem türkisen Reißverschluss und dem roten Lederbändel soll dieses Mäppchen Optimismus versprühen!


Einfach toll finde ich den Boden - vor allem, wenn man bedenkt, dass das so gar nicht geplant war! Ich werde das Mäppchen wohl einfach oft auf den Kopf stellen müssen, um diesen Zufall zu bewundern ;)



Viele Grüße - und drückt mir die Daumen für Montag! 
Mara

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen